Raiffeisenbank Kötschach-Mauthen
Das Portal „www.grafendorf.info“
wurde unter anderem gesponsert von:

Naturfreunde Oberes Gailtal in Obertauern

von Johann Goldberger am 31.07.2017 geschrieben.

© www.grafendorf.info
Die traumhafte Bergwelt Obertauerns durften die Naturfreunde Oberes Gailtal drei Tage lang bei prächtigem Wanderwetter genießen. Das Landhotel Postgut diente dabei als hervorragendes Quartier und Ausgangspunkt für die Tageswanderungen.
© www.grafendorf.info

Freitag, 27. Juli 2017

Nach der Anreise startet die erste Tour ausgehend von Schaidberg über die Ernstalm, den Twenger Almsee auf den Gr. Gurpitscheck (2526m) und den Gollitschspitz (2247m). Die Nachbesprechung findet dann auf der Twengeralm mit einem gemütlichen Ausklang statt.

Samstag, 28. Juli 207

Der zweite Wandertag startet nach einem gemeinsamen Frühstück. Wolkenloses Wetter begleitet  uns diesen Tag bei mehreren Gipfelüberschreitungen (Zehnerkarspitze, Glöcknerin). Der Abstieg erfolgt über den wildromantischen Wildsee zur Felseralm, ehe es dann zum „Johannesfall“ (wunderschöner Wasserfall, welcher in seiner Schönheit in Österreich nicht so oft vorkommt) weitergeht. Bei einer kurzen Einkehr auf der Vorder-Gnadenalm beenden wir diesen wunderschönen Tourentag.

Sonntag, 29. Juli 2017

Wie schnell die Zeit geht. Der dritte und somit letzte Wandertag wird etwas ruhiger gestaltet. Mit der Gondel (Grünwaldkopfbahn) erreichen wir in nur wenigen Minuten die Hochalm mit dem idyllisch gelegenen Grünwaldsee. Bei einer Rundwanderung können wir das herrliche Panorama rund um Obertauern noch einmal voll genießen.

An dieser Stelle bedanken  wir uns abschließend wieder einmal recht herzlich bei unserem Wanderführer und Organisator Sepp Pirgler,  für die perfekte Organisation dieser 3-Tages-Wanderung.

© www.grafendorf.info

Die "Pilzköpfe" für Dreharbeiten zum Film "HELP!" zu Gast in Obertauern

Am 13. März 1965 landet um 14.10 Uhr eine Maschine der British Airways in Salzburg. An Bord: die Beatles. Auf dem Flughafen warten mehr als 5.000 Fans. Die Beatles wollen in Obertauern Szenen für ihren Film „Help!“ drehen. Das ist allerdings keine leichte Aufgabe, denn da keiner der Beatles wirklich Skifahren kann, müssen sie von Skilehrern gedoubelt werden. So werden aus bodenständigen Einheimischen für einige Tage englische Popstars.

 



Dieser Bericht wurde 577 Mal gelesen.

« zurück

Betriebe

Veranstaltungen

Kalender 25Liederabend
Kalender 25Liederabend
alle anzeigen

Onlinestatistik

Besucher aller Portale:


 


 


 

Besucher dieses Portales: