Südwest
Das Portal „www.grafendorf.info“
wurde unter anderem gesponsert von:

Gailtaler ist neuer Präsident von Kiwanis Kärnten

von Katja Hammerschmidt am 30.11.2017 geschrieben.

© www.grafendorf.info
Mit Horst Korenjak aus Würmlach ist erstmals ein Gailtaler Lt. Governor von Kiwanis Kärnten. Er löst Dr. Edeltraud Lenhard ab, die ihre Amtszeit beendet hat. Der neue Lt. Governor, der Mitglied beim Kiwanisclub Gailtal ist, setzt auf starke Kiwanis Clubs die den Servicegedanken leben! Sein Motto für das Amtsjahr: „Freude und Freunde durch Helfen“.

Kiwanis hilft dort, wo der Staat und die großen Wohlfahrtsorganisationen zu schwerfällig reagieren. Die lokale Hilfe für benachteiligte Kinder und Jugendliche auch die Freund- und Kameradschaft unter den Mitgliedern sowie zwischen den Clubs. Ein Schwerpunkt wir auch die Öffentlichkeitsarbeit sein. Die Kiwanis-orginisation soll in der Bevölkerung bekannter gemacht werden und muss einfach mehr wahrgenommen werden! Ebenso ist es ein Ziel, die Mitgliederanzahl in der Division Kärnten zu steigern. Neue Clubs müssen gegründet werden und bestehende Clubs sollen mit neuen Mitgliedern verjüngt werden. Solang es Benachteiligte in unserer Gesellschaft gibt, hört die Arbeit für Kiwanis nur auf. Steigende und stabile Mitgliedszahlen sind deshalb unbedingt notwendig!

mit Kiwanis Freunden aus Spittal und Hermagor - © www.grafendorf.info

Die Kiwanis Division 170-Kärnten ist eine von 11 Divisionen in Österreich. Sie umfasst 12 Clubs mit rund 300 engagierten Frauen und Männern, die sich aktiv und freiwillig für das Wohl von Kindern und der Gemeinschaft einsetzen. Neben den unterschiedlichsten regionalen Projekten der Clubs zeigen die Kärntner Kiwanier auch eine große Spendenbereitschaft beim internationalen Impfprojekt "Eliminate - Stop Tetanus". Drei Impfungen einer Mutter für jeweils 60 Cent reichen aus, um Mutter und Kinder gegen die Gefahr von Tetanus zu schützen.

mit Divisionssekretärin Wera Spiegel-Senghas und Vorgängerin Dr.Edeltraud Lenhard - © www.grafendorf.info

Über Kiwanis:

Kiwanis ist eine weltweite, überparteiliche Organisation von Freiwilligen, die sich aktiv dafür einsetzt, Kindern und Benachteiligten zu helfen. Kiwanier haben die Pflege menschlicher Beziehungen und die Erbringung humanitärer Dienste im Sinn, weshalb man auch von "Service-Clubs" spricht. "Kiwanis International" besteht zurzeit aus über 10.700 autonomen Clubs mit ingesamt 625.000 Frauen und Männern in weltweit 80 Ländern. In Österreich gibt es derzeit über 2500 Mitglieder in 84 Clubs. "Wir bauen den Kindern eine Brücke in die Zukunft" ist das Motto von Kiwanis Kärnten.



Dieser Bericht wurde 844 Mal gelesen.

« zurück

Betriebe

Veranstaltungen

Noch kein Event eingetragen.

alle anzeigen

Onlinestatistik

Besucher aller Portale:


 


 


 

Besucher dieses Portales: