SPORT - GSK Winter

Sektion SKI:

Die Sektion Schi-Alpin zählt nach der Sektion Fußball zur zweitstärksten Sektion des Grafendorf-Gundersheimer Sportklubs.

© www.grafendorf.info

Eines der ersten Rennen, die diese Sektion durchführte war der General - Henneberg´s - Gedächtnislauf, bei welchem bis zu über 200 Startern damalige Größen wie Werner Franz sen. teilnahmen.

© www.grafendorf.info

Nach einigen Jahren Pause (aufgrund der schneearmen Winter) ist diese Veranstaltung heute nicht mehr weg zu denken, was die hohe Teilnehmerzahl bestätigt. Heute veranstaltet die Sektion Schi Alpin neben dem General- Henneberg - Gedächtnislauf noch die Vereinsmeisterschaften, Gailtal-Cup, Sölle-Cup, Schulschimeisterschaften, aber auch eine Anzahl von weiteren Veranstaltungen und organisiert das Burschenschafts-Rennen, FF-Rennen, diverse Betriebsmeisterschaften usw.

Da das Ziel der Sektion die Förderung des Breitensportes ist und die Kinder an den Schisport herangeführt werden sollen, wird bereits ab Herbst mit dem Hallentraining begonnen und wenn der erste Schnee fällt, wird mit dem Training bei unserem Schilift in Griminitzen fortgefahren.

© www.grafendorf.info

Das Team der Sektion Schi-Alpin:

Sektionsleiter: Andreas Berger
Stellvertreter: Werner Oberreßl
Chef der Zeitnehmung: Gerhard Kronabetter

Neben den vereinsinternen Trainern (Melanie Enzi, Armin Kaltenhofer, Werner Oberreßl) gibt es auch noch diejenigen Trainer aus dem GSK, welche im Schibezirk tätig sind (Werner Traar, Jank Rudolf sen.)..

Um vereinsintern den Anschluss an die Spitze nicht zu verlieren und den Kindern geeigneteTrainingsverhältnisse zu bieten, werden in Zukunft vermehrt Kurse besucht. Das größte Talent, das seitens des GSK entsprungen ist, ist zweifelsohne Jank Rudolf jun., der dem Landeskader angehört und seinen Weg gehen wird. Auch seit Jahren im Landescup vorne mit dabei: Bernd und Gerd Traar, Andreas und Bernhard Jank sowie Johannes Buchacher.

© www.grafendorf.info

In der vergangenen Saison hat man bereits gesehen, dass wiederum einige Talente vorhanden sind und für einiges zu hoffen lassen.

Seit vergangenem Jahr ist die Sektion Schi-Alpin endlich in einem einheitlichem Outfit zu sehen. So war es erstmals in der Vereinsgeschichte möglich, eine einheitlichen Schibekleidung anzuschaffen. Dank gilt vor allem den Sponsoren wie Volksbank Kötschach-Mauthen, Sport Sölle, Fa. PlanCompany, Gasthaus Augstan-Reisach, Hr. Lederer-Gösser/Pago und Schischule Max Edlinger und nicht zuletzt dem GSK selbst.

Um den winterlichen Renn-Stress auch aufzulockern, werden auch diverse Ausflüge und Wanderungen am Ende der Saison durchgeführt, um sich für den nächsten Winter wieder zu stärken.

Saisoneröffnung - Schilift Griminitzen
voraussichtlich am Samstag, 18. Dezember 2010 (bei entsprechender Schneelage)
P R E I S L I S T E

© www.grafendorf.info

Sektion Eisstockschiessen

Sektionsleiter: Gernot Buchacher

Die Sektion Eisstockschiessen ist durch die im Jahr 2000 neu errichtete, überdachte Stocksportanlage zu einer Ganzjahressportart geworden. Betrieben wird diese Sportart von den Frauen und Männern des GSK. In den Wintermonaten auf Eis und überwiegend im Frühjahr und Herbst auf Asphalt. Man trifft sich regelmäßig jede Woche für eine Trainingseinheit mit Beginn um jeweils 19:00 Uhr.

Dienstags: Frauentraining unter der Leitung von Zerza Sonja
Mittwochs: Die Herren unter der Leitung von Thurner Ernst
Donnerstags: Die Cupteilnehmer

Wer Interesse hat, kann gerne an einem dieser Termine teilnehmen. Bei Veranstaltungen der Sektion wie z.B. Knödelschiessen mit auswärtigen Vereinen, Asphalt- cupschiessen im Herbst und Frühjahr und Teilnahme bei auswärtigen Turnieren wird die Sektion das ganze Jahr belebt.

Betriebe

Veranstaltungen

Kalender 25Liederabend
Kalender 25Liederabend
alle anzeigen

Onlinestatistik

Besucher aller Portale:


 


 


 

Besucher dieses Portales: