GSK Grafendorf Gundersheim

Der GSK hat sich von Beginn an dem Breitensport verpflichtet und bietet seinen Mitgliedern ein umfangreiches Sportangebot.

© www.grafendorf.info


Zurzeit sind 5 Sektionen aktiv. Der GSK betreut rund 645 Mitglieder, wobei der jährliche Mitgliedsbeitrag € 15,-- (Erwachsene) bzw. € 8,-- (Kinder und Jugendliche) beträgt.

Gegründet 1961
Mitglied des ASVÖ
A-9634 Gundersheim

© www.grafendorf.info

Vorstand:

Obmann Raimund Zametter
Obm. Stv. Benjamin Gratzer und Silvia Koch
Schriftführer Benjamin Gratzer
Schriftf. Stv. Michaela Lanner
Kassier Sandra Schoba
Kassier Stv. Dagmar STEFAN

Sektion Fußball
Leiter Ferdinand Gratzer                     
Stv. Michael Stefan (Organisation)
       Simon Weger (sportl. Bereich)
       Manuel Oberortner (sportl. Leiter) 
       Manuela Stefan (Nachwuchsleiterin)                       

Sektion Ski Alpin
Leiter Jakob Steiner 
Stv.  Werner Oberreßl

Sektion Freizeitsport
Leiter Johann Goldberger                     

Sektion Stockschießen
Leiter Robert Rosenkranz
Stv. Peter Schoba und Gernot Buchacher

Sektion Pferdesport
Leiter Silvia Koch
Stv. Sandra Zametter und  Elisabeth Guist                                              

Liftbetrieb       
Leiter Dominik Oberreßl

Zeitnehmung
Leiter Mario Neuwirth
Stv. Lukas Kronabetter und  Fabian Buchacher

Kassenprüfer    
Ralf Weger und  Günther Zebedin

 

Die Chronik des GSK:

Chronik 1961 - 2011

Die Gründung des GSK erfolgte im Jahr 1961. In der Eröffnungssitzung, an der 31 "Interessenten" teilgenommen haben, wurden laut Protokoll vom 19.12.1961 folgende Personen gewählt:

Vorstand:

Obmann: Josef Oberhofer
Stellvertreter: Franz Pegutter (Pfarrer)
Schriftführer: Ulrich Pichler
Stellvertreter: Josef Stefan (VS-Direktor)
Kassier: Heimo Waldner
Stellvertreter: Josef Nimis (Oberlehrer)
Sektionsleiter Fußball: Adolf Thurner
Sektionsleiter Skifahren: Paul Dollinger
Sektionsleiter Eisschießen: Rudi Rosenkranz
Sektionsleiter Tischtennis: Otto Hohenwarter
Sektionsleiter Rodeln: Hans Weger
Sektionsleiter Schach: Josef Nimis
Sektionsleiter Kegeln: Raimund Zametter
Beiräte: Michael Gassmaier, Johann Müller, Georg Goldberger und Egon Frohner
Zeug- und Platzwarte: Ernst Thurner
Stellvertreter: Helmut Weger und Franz Lenzhofer
Schiedsgericht: Gend.Insp. Karl Buchacher
Prüfer: Josef Unterweger und Ernst Tillian
Techn. Berater: Otto Hohenwarter

Die Obmänner seit Beginn:

1961 - 1966 Josef Oberhofer
1966 - 1980 Alois Zoppoth (Ehrenobmann seit 2001)
1980 - 1989 Christof Buchacher
1989 - 1991 Gottfried Neuwirth
1991 - 2007 Hubert Berger
11/2007 - 03/2009 Hermann Jantschgi
03/2009 - 11/2010 Raimund Zametter
seit 26. Nov. 2010 Markus Oberortner
seit 10. Dez. 2016 Raimund Zametter


Sportanlagenentwicklung:

Skilift Griminitzen:
1971 Kleinschleppliftbau
1995 Tellerlift-Neubau
1996 Beleuchtung (1. Nachtskilauf in der Region)
2001 Beschneiungsanlage
2004 Zubau Liftanlage

Sportplatz Grafendorf:
1983 Sportplatzbau (etwas später Trainingsplatz)
1991 Fußballplatzsanierung
1998 Sporthaus-Neubau

Stocksportanlage:
1984 Asphaltbahn
2000 Erneuerung und Überdachung


Herausragende sportliche Erfolge in der Vereinsgeschichte:


Rodeln:

Ingrid Koch, geb. Zametter (Vizeweltmeisterin 1979)

Fußball:

Kampfmannschaft- (Vizefußballmeister in der 2. Klasse im Jahr …) und zweimal U12- bzw. einmal U14-Meister (…, 2001/02)


Laufsport:

Roman Weger(mehrfacher Staatsmeister)


  • Kärntner Meister in Cross (Klagenfurt)

Markus Hohenwarter


  • Kärntner Meister über 5000 m (Feldkirchen) und 10000 m (Villach)
  • Kärntner Vizemeister in Cross (Klagenfurt)
  • Teilnahme an Berglauf EM in Korbielev (Polen)

Schi Alpin:

Rudi Jank(Jugend-Landesmeister)

zahlreiche Einzel- und Mannschaftssiege in den Bezirkscupbewerben

Betriebe

Veranstaltungen

Noch kein Event eingetragen.

alle anzeigen

Onlinestatistik

Besucher aller Portale:


 


 


 

Besucher dieses Portales: